20205 Kurban (Opfergabe) am Opferfest/Eid

Die Opfergabe ist ein Gottesdienst, mit der sich der Mensch Allah (s.w.t.) unterwirft und Allah (s.w.t.) gegenüber seine Dankbarkeit zeigt. Wie dieser Gottesdienst geleistet wird, ist im Koran und im Leben des Propheten Muhammed (s.a.w.) offenbart.

Im Koran (Sure 22; Vers 34) steht:

„Und für jede Gemeinschaft haben Wir einen Ritus festgelegt, damit sie den Namen Allahs über den aussprechen, womit Er sie an den Vierfüßlern unter dem Vieh versorgt hat. Euer Gott ist ein Einziger Gott, so seid Ihm ergeben. Und verkünde frohe Botschaft denjenigen, die sich demütigen, […]“

Hier wird auf das Vorkommen der Opfergabe in allen Religionen hingewiesen.

Am Kurban-Fest (Opferfest) werden Tiere der Art Rind, Büffel, Schaf und Ziege geschlachtet und das Fleisch an Familie, Freunde und weiteren Mitmenschen, vor allem bedürftigen Menschen verteilt.

20205 • Kurban (Opfergabe) am Opferfest/Eid

Newsletter
Wählen Sie die Zahlungsmethode
PAYPAL GEBÜHREN: Ich akzeptiere hiermit die Transaktionskosten für PayPal in Höhe von zu übernehmen. Diese Gebühren ENTFALLEN allerdings bei OFFLINE-SPENDE!
Persönliche Informationen

Bedingungen

Spendenmenge: €1,00